Programm

Oktober 2021

TICKETS

Tickets: 22/19 EUR

 

EMMI & WILLNOWSKY sind wie ein Unfall: Es ist schlimm, aber man muss immer wieder hinsehen! Seit einem Vierteljahrhundert zelebriert das ungleiche Paar nun schon seine monströse Hassliebe. Vergessen Sie für einen Moment Ihr eigenes kleines Beziehungs-Drama und tauchen Sie ein in die Welt zweier begnadeter Entertainer, die sich für keinen Gag zu schade sind! Willnowsky würde für eine schlechte Pointe sogar seine Großmutter verkaufen, wenn denn bekannt wäre, wo ihre Urne vergraben ist. Freuen Sie sich auf musikalische Edelsteine, die durch Emmis unvergleichliche Darbietung zu Pflastersteinen werden, die noch lange auf dem Zwerchfell lasten!

Music- Comedy at it’s best: Emmi & Willnowsky!

Die Veranstaltung findet unter 2G-Bedingungen statt

ANMELDUNG

Eintritt frei

Musiker:innen aus aller Welt sind bei der monatlichen Jam-Session herzlich willkommen! West trifft auf Ost und Süd - gemeinsam möchten wir aus den musikalischen Traditionen, die die Session-Teilnehmer:innen und die aus der Session heraus entstandene ALWAN BAND mitbringen, etwas völlig Neues schaffen. Instrumente sind teilweise vorhanden, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Interessierte Musiker:innen sind ab 18 Uhr in der LOLA herzlich willkommen. Um 20 Uhr öffnen wir die Global Session für’s Publikum.

TICKETS

Tickets: 8/6 EUR
Reservierung verbindlich und ausschließlich unter: karten@lola-hh.de

Abendkasse ab 19.00 Uhr

Wenn es draußen finster wird, bringt ANNE BILLE das Publikum zum Strahlen. Das Improvisationstheater setzt die funkelnden Ideen der Zuschauer:innen sofort und ohne Absprache auf der Bühne um. Ein flammendes Gedicht über Liebeskummer in der Halloween-Nacht? Eine glanzvolle Verwechslungskomödie zwischen Glühwürmchen und Kürbis? Die Stegreifspieler:innen spielen alles, was das Podium zum flackern bringt…

Tickets: 15/12 EUR

Reservierung verbindlich und ausschließlich unter: karten@lola-hh.de

Yusuf Cetin ist in Deutschland geboren, wuchs in der Türkei auf und lebt heute wieder nahe seinem Geburtsort in Hamburg/Bergedorf. Schon früh entdeckte er seine Liebe zur Musik und erlernte das Spielen auf der Langhals-Laute, auch bekannt als Saz oder Bağlama, und gründete seine ersten Bands mit dem Fokus auf traditionelle türkische Musik. Er komponierte die Musik für etliche Theater- und Filmproduktion, bei denen er zum Teil auch vor der Kamera mitwirkte, und begleitet viele bekannte türkische Musiker:innen bei ihren Live-Auftritten. Außerdem engagiert er sich bei vielen kulturellen und sozialen Projekten, wie z.B. der Bergedorfer Global Session in der LOLA. Dabei liegt ihm der Brückenschlag zwischen verschiedenen Kulturen besonders am Herzen. Das hört man auch seinem im September 2020 erschienenem zweiten Album „Yedi Duygu/Seven Feelings“ an, auf dem er unter seinem Künstlernamen JOSEF CETIN orientalische- mit westlicher Musik kombiniert.

 

TICKETS

VVK 16 EUR, AK 20/16 EUR

Kaum ein deutscher Musiker hat sich so konsequent als Instrumentalist und Songwriter durch eine so unverwechselbare musikalische Sprache hervorgetan, sich darüber hinaus ständig weiterentwickelt, ohne dabei den roten Faden seiner musikalischen Wiedererkennbarkeit zu verlieren wie Echo-Preisträger und Ausnahmebassist Hellmut Hattler (KRAAN, TAB TWO, SIYOU'n'HELL). Seit einigen Jahren fokussiert er seine ganze Erfahrung und Leidenschaft auf sein Lieblingsprojekt HATTLER, mit dem er regelmäßig zu den Highlights des LOLA-Programms gehört. Mit der Top-Besetzung Olli Rubow (Drums), Torsten De Winkel (Gitarre) und Fola Dada (Gesang) schafft er es spielend den Spagat zwischen modernster Elektronik, handgemachter instrumentaler Virtuosität und einer großartigen Stimme zu einer organischen Einheit zu verbinden.

Die Veranstaltung findet unter 2G-Bedingungen statt

November 2021

TICKETS

Tickets: 18/15 EUR
Reservierung verbindlich und ausschließlich unter karten@lola-hh.de

EVA KARL FALTERMEIER ist bekannt für ihren Grant – die den Bayern eigene, etwas grummelige Art, dem Leben zu begegnen. Die diesjährige Preisträgerin des Bayerischen und Hessischen Kabarettpreises und des Hamburger Comedy Pokals nimmt ihre Zuhörer:innen mit auf eine pointierte Reise in die Südoberpfalz der 80er und führt sie dann wieder zurück in die Gegenwart. Es stellt sich die Frage – wann war sie größer, die Liberalitas Bavariae? Muss immer alles schwarz-weiß sein? Oder erfreut nicht auch ein zartes Nebelgrau? Wann waren die Menschen glücklicher? Muss man mehr wissen als in drei TV-Programmen gezeigt wird? Ist Feminismus eine Krankheit? Welche Erkenntnis bringt die Erleuchtung? Ist es sinnvoll zu allem eine Meinung zu haben?

Mit einer großen Portion Fatalismus und stoischem Oberpfälzer Humor erzählt sie die Geschichte einer modernen Frau inmitten der Rush Hour des Lebens – irgendwo zwischen dem Grenzbereich der Fantasie und rauer Unverfälschtheit.

TICKETS

Tickets: 13/10 EUR

Reservierung verbindlich und ausschließlich unter: karten@lola-hh.de

BATTERIES OF ROCK haben mit ihren 14 Jahren schon ordentlich abgeräumt. Ob bei diversen Nachwuchswettbewerben (z. B. Oxmox Music Award 2020 - Beste Hamburger Newcomer) oder der letzten Staffel von The Voice Kids mit „Blitzkrieg Bob“ von den Ramones. Kolja, Noel und Yuma können Rock-Klassiker, aber auch erstaunlich eigenständige und frische Eigenkompositionen, in denen sie ihrer Wut über Kriege und Klimakrise einen authentischen Ausdruck verleihen.

STEREO genießt man am besten laut. Das gilt für die akustische Wiedergabe genauso wie für die gleichnamigen Newcomer aus dem Hamburger Osten. Stine, Hendrik und Timmy lernten sich schon in jungen Jahren über ein Förderprogramm des Bundesverbands Popularmusik kennen. Hier sammelten sie viele Erfahrungen im Songwriting, Zusammenspiel und Live-Präsentation in diversen Hamburger Clublegenden, wie der Fabrik oder Kampnagel. Ihr Programm besteht mittlerweile ausschließlich aus eigenen Songs, die sich zwar an Bands wie Linkin Park, Bring Me The Horizon oder Silent Planet orientieren, aber trotzdem ihre ganz eigene Handschrift tragen. Nun freuen sie  sich, ihr selbst veröffentlichtes Album aus dem vergangenen Jahr endlich live vor Publikum spielen zu können.

TICKETS

Tickets 15/12 EUR

Reservierung verbindlich und ausschließlich unter: karten@lola-hh.de

 

Comedy, Musik und Theater in atemberaubendem Wechsel. Das LOLA-Publikum fordert die Spieler:innen mit seinen Vorgaben heraus. Ein Zitteral-Musical? Los geht’s. Ein serbisches Roadmovie? Schon fertig. Ein getanzter Bananen-Blues? Guten Appetit. Abwechslungsreich, rasant und witzig. Bei einer Improshow der STEIFEN BRISE haben die Schauspieler:innen genau fünf Sekunden Zeit, die Vorgaben der Zuschauer:innen in eine Szene zu verwandeln. Und los!

ANMELDUNG

Eintritt frei

Musiker:innen aus aller Welt sind bei der monatlichen Jam-Session herzlich willkommen! West trifft auf Ost und Süd - gemeinsam möchten wir aus den musikalischen Traditionen, die die Session-Teilnehmer:innen und die aus der Session heraus entstandene ALWAN BAND mitbringen, etwas völlig Neues schaffen. Instrumente sind teilweise vorhanden, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Interessierte Musiker:innen sind ab 18 Uhr in der LOLA herzlich willkommen. Um 20 Uhr öffnen wir die Global Session für’s Publikum.

Achtung: die Veranstaltung findet im Kuller, Mittlerer Landweg 78, 21033 Hamburg statt

Tickets: 22/18 EUR

Reservierung verbindlich und ausschließlich unter: karten@lola-hh.de

Abendkasse ab 20.00 Uhr

2018 feierte die deutsche Rocklegende GURU GURU ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum mit einem brandneuen Album und äußerst erfolgreicher Tour. 2020 sollte einen Tour zum 80-jährigen Geburtstag ihres Gründers, Sängers und Schlagzeugers Mani Neumeier, zelebriert werden. Der an Silvester 1940 in München geborene Rockpionier spielte zu Beginn seiner Karriere in Free-Jazz Formation, wie z. B. im Irene Schweizer Trio und dem Globe Unity Orchestra. Peter Brötzmann, John McLaughlin und Yusef Lateef zählten wie viele weitere internationale Größen ebenso zu seinen musikalischen Wegbegleitern. Die hier gemachten Erfahrungen mit experimenteller und improvisierter Musik prägten den Sound von Guru Guru und ging unter dem Namen „Krautrock“ in die Musikgeschichte ein. Exemplarisch hierfür ist das 1973 zum ersten Mal veröffentlichte Stück „Elektrolurch“, das auch nach unzähligen Festivals, Konzerten und TV-Auftritten bis heute im Programm nicht fehlen darf.  Wir sind zuversichtlich, dass wir dem Jubilar im November 2021 nachträglich gratulieren können und live auf der LOLA Bühne gemeinsam mit seinen Bandkollegen hören und sehen werden.

Das Konzert war ursprünglich für den 27.11.2020 geplant. Sollten Sie noch im Besitz einer ursprünglich bei ticketmaster gekauften Eintrittskarte sein, bitten wir Sie selbige dort zurückzugeben oder sich bei uns zu melden.

TICKETS

Tickets: 10/8 EUR
Reservierung verbindlich und ausschließlich unter karten@lola-hh.de 

Der LOLA-SLAM ist endlich zurück - in neuem Gewand mit alter Qualität. Lennart Hamann und Hannes Maaß, ihres Zeichens Poetry Slammer, Moderatoren, Veranstalter und Freunde organisieren ab jetzt die lyrischen Abende in der LOLA.

Und es wird wieder spannend, denn beim Poetry Slam ist alles möglich. Ob laut oder leise, komisch oder herzerwärmend, ob politisches Kabarett oder tiefgründige Lyrik. Einzige Vorgabe: In nur fünf Minuten müssen die Dichter:innen das Publikum von sich überzeugen.

Die Veranstaltung findet unter 2G-Bedingungen statt

ANMELDUNG

Eintritt 6 EUR

LOLA Weihnachts-Theater

Billy´s Papa ist ein gefürchteter Ganove, sein Sohn leider das komplette Gegenteil - findet er. Nun soll Billy üben, gefährlich zu werden. „Pfoten hoch!“, sagt er zum Regenwurm, doch der hat keine. Dann zur Maus, die lieber Kopfstand macht und schließlich zum Hasen, der aber einfach weiterrennt. Sie alle finden es auch eher zum Kichern lustig. Bis der böse Fuchs auftaucht und Billy´s „Pfoten hoch!“ wirklich Wirkung zeigt, denn wenn Freunde bedroht werden, hört der Spaß auf.

Eine Westerngeschichte nach dem Buch von C. Valckx für Kinder ab 3 Jahren

ANMELDUNG

Eintritt 6 EUR

LOLA Weihnachts-Theater

Billy´s Papa ist ein gefürchteter Ganove, sein Sohn leider das komplette Gegenteil, findet er. Nun soll Billy üben, gefährlich zu werden. „Pfoten hoch!“, sagt er zum Regenwurm, doch der hat keine. Dann zur Maus, die lieber Kopfstand macht und schließlich zum Hasen, der aber einfach weiterrennt. Sie alle finden es auch eher zum Kichern lustig. Bis der böse Fuchs auftaucht und Billy´s „Pfoten hoch!“ wirklich Wirkung zeigt, denn wenn Freunde bedroht werden, hört der Spaß auf.

Eine Westerngeschichte nach dem Buch von C. Valckx für Kinder ab 3 Jahren

Dezember 2021

ANMELDUNG

Eintritt 6 EUR

LOLA Weihnachts-Theater

Billy´s Papa ist ein gefürchteter Ganove, sein Sohn leider das komplette Gegenteil, findet er. Nun soll Billy üben, gefährlich zu werden. „Pfoten hoch!“, sagt er zum Regenwurm, doch der hat keine. Dann zur Maus, die lieber Kopfstand macht und schließlich zum Hasen, der aber einfach weiterrennt. Sie alle finden es auch eher zum Kichern lustig. Bis der böse Fuchs auftaucht und Billy´s „Pfoten hoch!“ wirklich Wirkung zeigt, denn wenn Freunde bedroht werden, hört der Spaß auf.

Eine Westerngeschichte nach dem Buch von C. Valckx für Kinder ab 3 Jahren

ANMELDUNG

Eintritt 6 EUR

LOLA Weihnachts-Theater

Ein Märchen nach Motiven einer Novelle von Nikolai W. Gogol

Das Dorf Dikanka ist im eiskalten russischen Winter von seinen Bewohnern verlassen. Sie kehren erst mit dem Frühjahr zurück. Nur Wakula, der Dorfschmied, hat es warm an seinem großen Ofen und denkt deshalb nicht daran, den Winter in der Stadt zu verbringen. In seiner Schmiede haust sein Freund, ein Feuerteufel, der den Ofen heizt und Wakula bei der Arbeit hilft. Bevor das Dorf gänzlich leer ist, haben beide einen letzten Auftrag zu erledigen. Das Pferd des reichen Kosaken Tschub muss vor der Reise noch beschlagen werden. Aber statt Hufeisen schmiedet Wakula Geschenke für Oxana, die schöne Tochter des Kosaken, in die er sich verliebt hat. Vater und Tochter sind verärgert. Sie wollen endlich abfahren. Schließlich fliegt der Teufel mit Wakula nach Petersburg, um Oxana ein ganz besonderes Geschenk zu bereiten.

Die Schöne und der Schmied ist ein romantisch-phantastisches Puppenspiel für Kinder ab 5 Jahren voller Humor, Liebe, Licht und Kohlenstaub.

ANMELDUNG

Eintritt 6 EUR

LOLA Weihnachts-Theater

Ein Märchen nach Motiven einer Novelle von Nikolai W. Gogol

Das Dorf Dikanka ist im eiskalten russischen Winter von seinen Bewohnern verlassen. Sie kehren erst mit dem Frühjahr zurück. Nur Wakula, der Dorfschmied, hat es warm an seinem großen Ofen und denkt deshalb nicht daran, den Winter in der Stadt zu verbringen. In seiner Schmiede haust sein Freund, ein Feuerteufel, der den Ofen heizt und Wakula bei der Arbeit hilft. Bevor das Dorf gänzlich leer ist, haben beide einen letzten Auftrag zu erledigen. Das Pferd des reichen Kosaken Tschub muss vor der Reise noch beschlagen werden. Aber statt Hufeisen schmiedet Wakula Geschenke für Oxana, die schöne Tochter des Kosaken, in die er sich verliebt hat. Vater und Tochter sind verärgert. Sie wollen endlich abfahren. Schließlich fliegt der Teufel mit Wakula nach Petersburg, um Oxana ein ganz besonderes Geschenk zu bereiten.

Die Schöne und der Schmied ist ein romantisch-phantastisches Puppenspiel für Kinder ab 5 Jahren voller Humor, Liebe, Licht und Kohlenstaub.

ANMELDUNG

Eintritt 6 EUR

LOLA Weihnachts-Theater

Ein Märchen nach Motiven einer Novelle von Nikolai W. Gogol

Das Dorf Dikanka ist im eiskalten russischen Winter von seinen Bewohnern verlassen. Sie kehren erst mit dem Frühjahr zurück. Nur Wakula, der Dorfschmied, hat es warm an seinem großen Ofen und denkt deshalb nicht daran, den Winter in der Stadt zu verbringen. In seiner Schmiede haust sein Freund, ein Feuerteufel, der den Ofen heizt und Wakula bei der Arbeit hilft. Bevor das Dorf gänzlich leer ist, haben beide einen letzten Auftrag zu erledigen. Das Pferd des reichen Kosaken Tschub muss vor der Reise noch beschlagen werden. Aber statt Hufeisen schmiedet Wakula Geschenke für Oxana, die schöne Tochter des Kosaken, in die er sich verliebt hat. Vater und Tochter sind verärgert. Sie wollen endlich abfahren. Schließlich fliegt der Teufel mit Wakula nach Petersburg, um Oxana ein ganz besonderes Geschenk zu bereiten.

Die Schöne und der Schmied ist ein romantisch-phantastisches Puppenspiel für Kinder ab 5 Jahren voller Humor, Liebe, Licht und Kohlenstaub.

TICKETS

Tickets: 18 EUR

Reservierung verbindlich und ausschließlich unter: karten@lola-hh.de

Nach dem Erfolg ihres letzten Konzerts in der LOLA, beschert uns die puertoricanische Sängerin JUDITH TELLADO  einen weiteren Abend mit lateinamerikanischem Flair und raffinierten Kompositionen. Dieses Mal stellt sie das im vergangenen Jahr erschienene Album „GALEGO“ vor, auf dem sie in spanischer, portugiesischer und englischer Sprache Liedtexte zu den ursprünglich instrumental aufgenommenen Titeln des deutsch-portugiesischen Saxophonisten PAULO PEREIRA verfasst und eingesungen hat. Mit ihrem Quintett versprechen die beiden Musiker*innen ein musikalisch abwechslungsreiches Konzert, reichen die Songs doch von beherzt swingendem Jazz bis hin zu lateinamerikanischen Klängen wie Samba, Bossa Nova und Calypso. Stimmungsvolle Balladen, getragen von ihrer faszinierenden Stimme, sorgen zusätzlich für besonders berührende Momente. Das Programm wird mit Songs von Judith Tellados hochgelobtem Album „Yerba Mala“ und mit unterhaltsamen Hintergrund-Geschichten zu den Songs abgerundet.

ANMELDUNG

Eintritt frei

 

Musiker:innen aus aller Welt sind bei der monatlichen Jam-Session herzlich willkommen! West trifft auf Ost und Süd - gemeinsam möchten wir aus den musikalischen Traditionen, die die Session-Teilnehmer:innen und die aus der Session heraus entstandene ALWAN BAND mitbringen, etwas völlig Neues schaffen. Instrumente sind teilweise vorhanden, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Interessierte Musiker:innen sind ab 18 Uhr in der LOLA herzlich willkommen. Um 20 Uhr öffnen wir die Global Session für’s Publikum.

News

Was muss ich bei meinem Besuch in der LOLA beachten? Brauche ich einen tagesaktuellen Test? Wie sieht es mit der Maskenpflicht aus? Alle Infos rund um Ihren Veranstaltungsbesuch finden Sie immer aktuell unter den FAQs.