Programm

Oktober 2021

kostenlos

In der zweiten Woche der Hamburger Herbstferien (11.10. – 15.10.21) findet mittlerweile zum 16. Mal das „Pop To Go - LOLA Camp“ statt: ein einwöchiger Musikworkshop bei dem Jugendliche mit Unterstützung von Profimusiker*innen eigene Songs schreiben, aufnehmen und am Ende sogar live präsentieren. In den vergangenen Jahren konnten sich Besucher*innen im Knust, der Fabrik und immer wieder in der LOLA von der großen Qualität dieser „Ferien-Popstars“ überzeugen. Um möglichst vielen Zuschauer:innen eine sichere Teilnahme zu ermöglichen, wird das Abschlusskonzert auch bei dieser Ausgabe live auf unserer Website und auf dem YouTube-Kanal der LOLA  präsentiert.

Das bundesweite Projekt „Pop To Go – unterwegs im Leben“, wird durch das Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert. Das LOLA Kulturzentrum, das Kinderkulturhaus Lohbrügge und die Stadtteilschule Bergedorf kooperieren hierbei als lokales Bildungsbündnis. Mehr Information zum Projekt unter: www.poptogo.de

9.30 - 16.30 Uhr
keine Anmeldung erforderlich

kostenlos

Schnell und unkompliziert impfen lassen – und das in Ihrer Lieblingslocation. Mit Unterstützung eines mobilen Impfteams des DRK wird die LOLA zur Impfstation.

Wir wollen, dass ein Zusammenleben ohne Einschränkungen wieder möglich wird. Wir sehnen uns nach echter Begegnung ohne Mindestabstand. Damit das möglich wird, brauchen wir Sie! Kommen Sie vorbei, lassen Sie sich impfen und schützen Sie damit sich und andere gegen das Coronavirus.

  • Impfung möglich ab 12 Jahre (Kinder in Begleitung einer:eines Erziehungsberechtigten)
  • Auch für Einwohner:innen anderer Bundesländer
  • Verimpft werden Impfstoffe von Johnson & Johnson bzw BionTech.
  • Drittimpfung (sog. Boosterimpfung) möglich für Menschen über 70 Jahren und Menschen, die in Pflegeeinrichtungen arbeiten mit entsprechenden Arbeitgebernachweis (letzte Impfung muss mindestens 6 Monate zurückliegen)
  • Bitte mitbringen: Personalausweis und Impfpass (soweit vorhanden).

Der Termin für ggf. eine Zweitimpfung findet am Samstag, den 13.11.21 9.30 – 16.30 Uhr statt.

ANMELDUNG

Eintritt frei

Musiker:innen aus aller Welt sind bei der monatlichen Jam-Session herzlich willkommen! West trifft auf Ost und Süd - gemeinsam möchten wir aus den musikalischen Traditionen, die die Session-Teilnehmer:innen und die aus der Session heraus entstandene ALWAN BAND mitbringen, etwas völlig Neues schaffen. Instrumente sind teilweise vorhanden, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Interessierte Musiker:innen sind ab 18 Uhr in der LOLA herzlich willkommen. Um 20 Uhr öffnen wir die Global Session für’s Publikum.

Die Veranstaltung findet unter 3G Bedingungen statt.

TICKETS

VVK 6 EUR zzgl. Gebühr, AK 8/6 EUR

Abendkasse ab 19.00 Uhr

Wenn es draußen finster wird, bringt ANNE BILLE das Publikum zum Strahlen. Das Improvisationstheater setzt die funkelnden Ideen der Zuschauer:innen sofort und ohne Absprache auf der Bühne um. Ein flammendes Gedicht über Liebeskummer in der Halloween-Nacht? Eine glanzvolle Verwechslungskomödie zwischen Glühwürmchen und Kürbis? Die Stegreifspieler:innen spielen alles, was das Podium zum flackern bringt…

Die Veranstaltung findet unter 3G Bedingungen statt.

TICKETS

VVK 12 EUR zzgl. Gebühr, AK 15/12 EUR

Yusuf Cetin ist in Deutschland geboren, wuchs in der Türkei auf und lebt heute wieder nahe seinem Geburtsort in Hamburg/Bergedorf. Schon früh entdeckte er seine Liebe zur Musik und erlernte das Spielen auf der Langhals-Laute, auch bekannt als Saz oder Bağlama, und gründete seine ersten Bands mit dem Fokus auf traditionelle türkische Musik. Er komponierte die Musik für etliche Theater- und Filmproduktion, bei denen er zum Teil auch vor der Kamera mitwirkte, und begleitet viele bekannte türkische Musiker:innen bei ihren Live-Auftritten. Außerdem engagiert er sich bei vielen kulturellen und sozialen Projekten, wie z.B. der Bergedorfer Global Session in der LOLA. Dabei liegt ihm der Brückenschlag zwischen verschiedenen Kulturen besonders am Herzen. Das hört man auch seinem im September 2020 erschienenem zweiten Album „Yedi Duygu/Seven Feelings“ an, auf dem er unter seinem Künstlernamen JOSEF CETIN orientalische- mit westlicher Musik kombiniert.

Die Veranstaltung findet unter 2G-Bedingungen statt.

 

VVK 16 EUR zzgl. Gebühr, AK 20/16 EUR

 

Kaum ein deutscher Musiker hat sich so konsequent als Instrumentalist und Songwriter durch eine so unverwechselbare musikalische Sprache hervorgetan, sich darüber hinaus ständig weiterentwickelt, ohne dabei den roten Faden seiner musikalischen Wiedererkennbarkeit zu verlieren wie Echo-Preisträger und Ausnahmebassist Hellmut Hattler (KRAAN, TAB TWO, SIYOU'n'HELL). Seit einigen Jahren fokussiert er seine ganze Erfahrung und Leidenschaft auf sein Lieblingsprojekt HATTLER, mit dem er regelmäßig zu den Highlights des LOLA-Programms gehört. Mit der Top-Besetzung Olli Rubow (Drums), Torsten De Winkel (Gitarre) und Fola Dada (Gesang) schafft er es spielend den Spagat zwischen modernster Elektronik, handgemachter instrumentaler Virtuosität und einer großartigen Stimme zu einer organischen Einheit zu verbinden.

Das Konzert findet unter 2G-Bedingungen statt und ist bereits ausverkauft.

News

Derzeit erreichen uns viele Nachfragen zu den Discos. So gern wir im Dezember wieder gestartet hätten, halten wir die Wiederaufnahme in Anbetracht der aktuellen Infektionszahlen derzeit nicht für verantwortungsvoll. Bis einschließlich Januar sind daher definitiv keine Termine geplant.
Achtung: Aufgrund der aktuell rasant ansteigenden Infektionszahlen haben wir uns entschieden, unsere Veranstaltungen im Saal ab sofort unter 2G+-Bedingungen stattfinden zu lassen. Für Kurse und Gruppen, die sich im Haus treffen sowie für die LOLA Bar gilt weiterhin 2G. Alle Aktuellen Infos finden Sie immer in unseren FAQs.